Drohnen und Quadrocopter Bausätze

Drohnen auf dem Privatsektor – der Siegeszug der unbemannten Fluggeräte

Drohnen kennt man aus den verschiedensten Filmen und Serien oftmals nur als Fluggeräte, mit denen Militärs irgendwelche Ziele markieren oder die zu Aufklärungszwecken eingesetzt werden. Doch Drohnen sind inzwischen schon so viel mehr. Auf der einen Seite werden sie mittlerweile oftmals wirtschaftlich genutzt. Im Film und Fernsehen ebenso wie in der Werbung spielen Drohnen inzwischen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, außergewöhnliche Kameraperspektiven einzufangen oder besonders schöne Natur- und/oder Tieraufnahmen aus der Vogelperspektive zu machen. Verschiedene Online-Kaufhäuser denken bereits ebenso über den Einsatz von Drohnen als Versandweg nach, wie große Postdienstleister. Eines Tages, so sagen nicht wenige Prognosen, werden Drohnen den klassischen Paketboten ersetzt haben.

Quadrocopter Bausatz kaufen

Doch auch im privaten Bereich haben Drohnen längst Einzug gehalten. Die Zahl der Hobbydrohnenpiloten wächst von Jahr zu Jahr. Die einzelnen Vereine und Verbände, in denen sich Piloten zusammenschließen können und über die beispielsweise auch die in Deutschland notwendigen Versicherungen für die Nutzung einer Drohne abgeschlossen werden können, verzeichnen jedes Jahr einen erheblichen Zuwachs. Und das hat gute Gründe. Bieten Drohnen doch die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Entspannung und der Erkundung des Luftraums. Von einfachen Rundflügen über Flüge mit Film- oder Fotokamera bis hin zu Rennen, die auf extra dafür gebauten Parcours geflogen werden können oder aber auf jeder beliebigen Strecke in der freien Natur, jeder Drohnen-Pilot findet seine ganz eigene Art, die Drohne für ihn perfekt zu nutzen. Und so sind es vor allen Dingen die Flexibilität, die Vielseitigkeit und die, je nach Drohne, schier unendlich wirkenden Möglichkeiten, die viele Drohnen-Piloten in den Bann dieser Fluggeräte ziehen.

Der Quadrocopter – die Mittelklasse unter den Drohnen

Viele Interessierte, die sich die Frage nach dem passenden Einsteigermodell gestellt haben, sind schließlich bei einem Quadrocopter gelandet. Aus gutem Grund. Der Quadrocopter ist robust und relativ leicht. Damit sind Quadrocopter auch ohne großen Aufwand leicht zu transportieren. Dazu kommt, dass Quadrocopter aufgrund ihrer Bauart mit vier Motoren und dazugehörigen Rotoren, die an allen vier Ecken angebracht sind, ein hohes Maß an Flugstabilität erreichen. Dadurch ist die Steuerung eines Quadrocopters auch für einen Laien erst einmal vergleichsweise einfach. Natürlich muss ein Anfänger auch bei der Nutzung eines Quadrocopters am Anfang seiner Pilotenlaufbahn mit Abstürzen rechnen. Das gehört zur Lernphase einfach dazu. Aus diesem Grund macht es Sinn, für den Anfang nicht unbedingt mit dem teuersten Modell anzufangen.

Drohnen online kaufen

Doch auch viele erfahrene Piloten sind beim Quadrocopter als ihrem Lieblingsmodell geblieben oder irgendwann zum viermotorigen Fluggerät zurückgekehrt. Es ist einfach die Eleganz, die Einfachheit und die perfekte Symmetrie, die die Faszination dieser Drohnenart ausmachen. Dabei kann man guten Gewissens behaupten, dass der Quadrocopter die Mittelklasse unter den Drohnen darstellt, zumindest was die Größe angeht. Größer als der Tricopter, der mit seinen drei Motoren deutlich höhere Ansprüche an die Lenkung und die Flugstabilisierung durch den Piloten stellt, oder die Mini-Drohne ist der Quadrocopter teilweise bedeutend kleiner als der Octocopter oder der Hexacopter.

Quadrocopter für Bastler und Tüftler

Sie sind oftmals die wichtigsten Kunden klassischer Modellbauläden und auch im Internet gern gesehene Kunden und Käufer: Bastler und Tüftler. Die Nutzer, für die eine Drohne erst dann interessante wird, wenn sie diese nicht flugfertig gekauft und ausgepackt, sondern selbst zusammengesetzt haben. Und natürlich ist auch für die meisten Bastler, die ihre Drohne nicht fertig kaufen möchten, der Quadrocopter erst einmal das Modell für den Einstieg. Auch aus diesem Grund können Sie inzwischen eine Vielzahl von Bausätzen für diese Geräte sowohl online als auch im klassischen Einzelhandel kaufen. Wer einen Quadrocopter Bausatz kaufen möchte, sollte ein Stück weit darauf achten, für welches Modell er sich entscheidet. Denn vom Einsteiger- bis zum Profifluggerät gibt es im Bereich der Bausätze für Quadrocopter inzwischen nahezu alles.

Quadrocopter mit Kamera – der Traum vieler Drohnen-Piloten

Es ist egal, ob selbst zusammengebaut oder fertig gekauft, wer eine Drohne fliegt, hat oftmals das Ziel entweder mit dieser Drohne oder spätestens mit dem nächsten Modell, wenn er die notwendigen Flugfertigkeiten erlernt hat, einen Quadrocopter mit Kamera zu fliegen. Das ist nur folgerichtig, denn gerade diese Möglichkeit ist das, was für viele den größten Reiz am Drohnenflug ausmacht – die Chance einmalige Luftaufnahmen von Natur, Stadt oder Dorf zu bekommen.

Natürlich müssen Sie, auch wenn Sie mit einer Drohne unterwegs sind und Filmen die Rechte anderer am eigenen Bild waren, das heißt, Sie dürfen keine Filme oder Bilder veröffentlichen, auf denen andere Personen zu sehen sind, ohne dass Sie deren Einverständnis haben. Aber allein schon die Möglichkeiten, die Mutter Natur uns in Sachen Foto- und Filmmaterial bietet, sind einmalig und atemberaubend schön. Vom Flug über den Wipfeln der Bäume hoch über einem endlos wirkenden Waldgebiet bis hin zu einer Runde über einem breiten Fluss, einer Flussgabelung, vielleicht einem Wasserfall oder über endlose Felder in Geld, Grün oder anderen Farben. Ein Weizenfeld, dessen Ähren sich im Wind sacht hin und her bewegen, kann bei einem Überflug ein ebenso wunderschönes Fotomotiv sein, wie eine Weide mit Tieren.

Doch bei dem Thema Quadrocopter mit Kamera ist es wie bei vielen anderen Themen im Bereich Drohnen auch: Die Auswahl ist riesig. Und nicht immer entspricht jedes Gerät den eigenen Vorstellungen und Anforderungen. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, was die Drohne angeht, die er sich kauft, sollte vorher den einen oder anderen Quadrocopter mit Kamera Test lesen. Hier werden unterschiedliche Modelle vorgestellt, Vor- und Nachteile herausgearbeitet und die wichtigsten technischen Details erläutert. Die beste Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild von der Drohne zu machen, die Sie als nächstes kaufen möchten.

Drohnen selber bauen – ein neuer Trend der immer beliebter wird

Wer nicht nur kaufen, sondern selbst Hand anlegen möchte, kann entweder, wie bereits erwähnt, einen entsprechenden Bausatz kaufen, oder sich aus dem Internet eine Bauanleitung herunterladen und die notwendigen Teile einzeln im Online-Versandhandel oder im klassischen Einzelhandel ordern. Da immer mehr Hobby-Piloten ihre Freizeit nicht mehr nur mit dem Fliegen, sondern auch mit dem Zusammenbauen von Drohnen verbringen, gibt es auch immer mehr Mitglieder der Do-it-yourself Community. Hier trifft man sich in den verschiedensten Drohnenforen, tauscht Anregungen, Ideen und Vorschläge aus und hilft sich gegenseitig bei akuten Problemen. Wer also auch als Neuling gern in diesen Bereich hineinschnuppern möchte, kann sich ruhig trauen. Hilfe findet er an jeder Ecke. Und am Ende das Gefühl, die Drohne die er da grade durch die Lüfte steuert, tatsächlich auch selbst gebaut zu haben.

Drohnen kaufen im Netz
Alle neusten Deals jetzt!
I agree to have my personal information transfered to AWeber ( more information )
We respect your privacy